Nadine Maikler

b_200_0_16777215_00_images_PressealtAutogrammkarte.jpgNadine Maikler ist Newcomerin in der Popschlager Szene und überzeugt schon heute in
Deutschland und in der Schweiz ihre Fans mit ihrem Stil und ihren eigenen Texten.
Sie stand mit 6 Jahren das erste Mal auf der Bühne, singt jedoch schon seit sie denken kann.
In Albstadt aufgewachsen, kommt sie schon früh mit Schlager und Volksmusik in Berührung
und sammelt deren Platten neben der Popmusik der 90er. Nach dem Abitur entschied sie sich
für ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz. Ihre Leidenschaft für
die Musik hat sich jedoch auch während des Studiums immer wieder durchgesetzt. In dem sie
sich jahrelang in unterschiedlichen Bereichen des Elektro-Pop, Funk und als Solistin einer
Big Band beweist, erfährt sie nach der Reportage des Deutschlandfunks über die musikalische
Truppenbetreuung in Afghanistan und der Auszeichnung des Nazgul-Ordens der NATO
Truppen verstärkte Bekanntheit.
Im Jahr 2016 eröffnet ihr die Teilnahme zum Sommerhitkönig in der ARD Sendung „Immer
wieder sonntags" mit ihrem ersten eigenen Titel „Freispruch" weitere Türen.
Für die Kampagne 2017/2018 wurde sie zur Stuttgarter Stadtprinzessin des singenden
Stuttgarter Stadtprinzenpaars der Karnevalsgesellschaft Möbelwagen e.V. ernannt.
Heute ist Nadine Maikler Juristin und Referendarin in Stuttgart und wird im Frühjahr
2018 ihre neue Single „Unser Moment" veröffentlichen. Ein eingängiger und überzeugender
Popschlager, der von Freundschaft und Zusammenhalt handelt. In diesem Zug setzt sie sich
für die Organisation DKMS ein und möchte mit ihrer Musik auf die Notwendigkeit der
Stammzellspende aufmerksam machen.
Für Nadine gibt es nicht nur eine Berufung – erst die Verbindung von Musik und Recht
machen sie vollkommen. Manchmal findet man seinen Weg nicht nur in einem Beruf und
einer Berufung, sondern sollte auf sein Herz hören und diese Dinge miteinander verbinden
–Nadine Maikler -
Das Ziel der jungen Künstlerin ist es, Menschen mit ihrer Musik zu unterhalten und den
Zuhörern einen Einblick in ihre Welt zu verschaffen.