Norvin stürmt die Charts

DSC 0578 kleinGratulation: "Vor in die Vergangenheit",  erste Solo-Single des 28-jahrigen Hamburgers Norvin, segelte gleich in die deutschen Radiocharts.  Doch was sich als Überraschung anhört, ist keine: Der überaus feingestrickte Deutschpop-Song mit Gänsehaut-Appeal könnte leicht auch aus Adel Tawils Setlist stammen.  Kein Wunder, wenn ihm Kenner der Popszene eine große Karriere vorraussagen. Sowohl als Sänger als auch Songwriter. Norvin, studierter Musiker, Sänger und Songwriter, besitzt sein eigenes Studio und war bislang schon für viele erfolgreiche Produzenten, Sänger und  Musiker tätig. Dies aber will der eher zurückhaltende Hanseat mit seinem kommenden Album „Zwischen gestern und morgen“ ändern. Neben den Songs, die Norvin komplett selbst schrieb und produzierte, tritt er in diesem Projekt auch als Interpret auf.  Norvin dazu: "Es handelt sich hierbei um deutschsprachige Popsongs, die zum nachdenken anregen".  Will heissen: Seine Songs sehen sich abseits des üblichen weissgegiesingerten Bouranie-Dünnbrett-Deutschpops. Norvin, das zeigt sich in all seine Songs,  ist Freund einer eher feinsinniger Feder, wobei sich  das Verhältnis aus flotten Nummern und gefühlvollen Balladen in seinem Album die Waage hält.

Schon seine erste Singleauskopplung „Vor in die Vergangenheit“ ,eine dramaturgisch geschickt inszenierte, sehr subtile Popballade, atmet Hitappeal durch und durch. Sie handelt von seinem sehnlichsten Wunsch durch die Zeit reisen zu können, um in der Zukunft eine verflossene Liebe aus der Vergangenheit erneut zum Leben zu erwecken. Auf diese Art entsteht das Bild und der widersprüchliche Wunsch „nach vorne und zurück“ zu wollen. Getragen wird der Song von einem kurzen aber prägnanten Klavierintro, dessen Melodie sofort im Ohr bleibt, und das als Thema immer wieder aufgegriffen wird. Beim Refrain werden Erinnerungen an Ich & Ich wach, ohne jedoch anbiedernd kopierend zu klingen.

Norvin bleibt sich und seinem Stil treu und gilt durch „Vor in die Vergangenheit“ schon jetzt definitiv eine der heißesten Neuentdeckungen im Deutsch-Pop-Bereich.

Vor in die Vergangenheit“ erscheint am 06.04.2018 auf allen gängigen Streaming- und Downloadportalen, das Album kommt im Mai !