Alles - außer gewöhnlich: Alex Bre!dt!


b_200_0_16777215_00_images_600.jpg Stimme, Gitarre, Charisma - und ein Ausrufezeichen im Namen:  Mit "Unterwegs" zeigt  ALEX BRE!DT klare Kante gegen die Beliebigkeit im Deutschpop.  Und auf Klasse, die sich aus der Masse abhebt. Böhmermann kann kommen !
ALEX BRE!DT aus dem Saarland macht schon seit frühster Kindheit Musik. Einen Plan B gab es für den charismatischen Singer Songwriter nie. Nachdem er jahrelang in verschiedenen Bands spielte, kämpft sich Alex Breidt nun sehr erfolgreich als Solokünstler durch das Musikbusiness. Am 26.05.2017 erscheint die erste Singleauskopplung „Unterwegs" vom gleichnamigen Album, das am 4. August geht. Eine Stimme, eine Gitarre....keine Kompromisse!
Es sind nicht seine Tattoos, sein Aussehen oder sein charismatisches Lächeln, welches Alex Breidt zu einem außergewöhnlichen Künstler macht. Es ist sein ganzen Auftreten. Sehr bestimmt und doch voller Leichtigkeit. Seine Stimme so fest und doch manchmal mit einer gewissen Zerbrechlichkeit. Der Blick aus seinen grünen Augen, fest verankert auf dem was vor ihm liegt. Alex Breidt ist längst kein unbekannter Name mehr. Seine Musik und Texte kursieren überall in den sozialen Netzwerken und brennen sich in das Gedächtnis ein.Gespielt hat Alex schon an den kuriosesten Orten. Ob auf den Straßen Deutschlands, auf einem Schiff oder in Afghanistan. ‚Entweder werd ich Musiker oder Pirat', die Worte eines kleinen Alex's, der sich bereits im Kindergarten musikalisch entfaltete. Immer ein Lied auf den Lippen, baute er sich aus allen möglichen Materialien Instrumente um sich selbst zu begleiten. Mit Kassetten produzierte er selbst Instrumental Versionen seiner Lieblingssongs und trat damit auf Familien Festen auf. Im Alter von 15 Jahren begann er eigene Songs zu schreiben. Damals noch auf Englisch. Als Frontmann seiner ersten Band ‚Nady', veröffentlichte er vier Alben, bis sich die Band 2007 trennte und Alex die Segel setzte, um seinen Weg als Einzelkämpfer zu bestreiten. Kurz bevor er 18 wurde, brach er die Schule ab um sich voll und ganz auf die Musik zu konzentrieren. Im November 2014 erschien seine erste offizielle Single „Millionen Zeilen".Alex Breidt ist Echt, ungeschminkt und scheut sich nicht vor unangenehmen Wahrheiten. Er ist das Quadrat im Kreis, das mit seinen Ecken und Kanten immer wieder aneckt. Ohne ein Blatt vor dem Mund,
schafft er es in seinen Texten, bestehende Systeme durcheinander zu werfen und in eine neue Richtung zu lenken. Authentisches Auftreten ist ihm mindestens genauso wichtig, wie voll und ganz hinter der eigenen Sache zu stehen. Einen Plan B gibt es für ihn nicht. Auch wenn er kein Pirat wurde, ist ihm diese gewisse Seeräuber Mentalität nie verloren gegangen. In Alex lebt eine unbändige Sehnsucht nach Freiheit und er lässt sich in keine Form zwängen. Wenn eine Idee ihn erst in den Bann gezogen hat, tut er alles um sie zu verwirklichen, sei es auf der Bühne oder im Studio.Jetzt beginnt ein neuer Abschnitt auf seiner Reise. Mit seiner neuen Single „Unterwegs" startet er voller Bewegung in den Sommer 2017. Die Songs von Alex spiegeln all die Erfahrungen wieder, die er auf seinen Reisen gesammelt hat. Von Stolpern und Fallen, von Aufstehen und Fliegen, von Brennen und Verglühen. Was man in seinen Texten raushören kann, ist, dass Alex nicht aufgibt. Unbestritten geht es in seiner Musik um Gefühl und dieses legt Alex in jeden Ton.Er schreibt nicht nur seine Texte und Musik, sondern er lebt sie.Ein Schiffbrüchiger in einer Welt, in der „Anders sein" nicht immer gerne gesehen wird. Einzig, aber bestimmt nicht artig.
Wer Alex Breidt aber wirklich ist, das muss jeder für sich selbst herausfinden.
Er ist alles – außer gewöhnlich!