"Der Weg ist frei" für Michael Breitschopf

b_200_0_16777215_00_images_Pressefoto1_Cover.jpg21 Jahre alt, Bundespreisträger "Gitarre" bei "Jugend musiziert", Songschreiber, Sänger mit sanft-sonorer Stimme: "Der Weg ist frei", sein Pop-Debüt, hat er zudem selbst produziert.  Michael Breitschopf,  am 23. November `96 geboren, verspricht ehrliche Musik, die von Herzen kommt und auch ganz ohne Glamour funktioniert.
Aufgewachsen und noch immer verbunden mit seinem kleinen Heimatstädtchen Niedernhall im Hohenlohekreis, begann Breitschopf seine musikalische Karriere mit dem Blockflötenunterricht im Alter von sechs Jahren.
Bereits in der vierten Klasse erkennt er seine Liebe zur Gitarre, nahm Unterrichtsstunden bei seinem heutigen Duo Partner Wolfgang Gutscher und sammelte mit 14 Jahren schon erste Bühnenerfahrung.
Seitdem ist der Jungmusiker viel rumgekommen.
Er stand mit Größen wie Charles Shaw, der Originalstimme von Milli Vanilli’s „Girl you know it’s true“, Rolf Stahlhofen, dem Gründungsmitglied der Söhne Mannheims und Sydney Youngblood auf der Bühne und spielt mit der lokalen Größe Josip „Gonzo“ Krolo bei Auftritten der Band „Gonzo’N‘Friends“.
Die Gitarrenmusik half Breitschopf über schwere Zeiten hinweg. So auch als ihn 2009 eine Sehnenentzündung im Knie ereilte und er vom Fußballplatz, seiner bis dahin größten Leidenschaft, an die Gitarre wechselte. Währenddessen verbrachte er seine gesamte Freizeit an seinem Instrument, welches ihn nun endgültig für sich einnahm. Fünf Jahre später erfolgte dann die Gründung des Gitarrenduos „Duo Tirando“. 2016 veröffentlichten der Gitarrenlehrer und sein ehemaliger Schüler ihre erste gemeinsame CD „Acoustic Guitars for real“.
Trotz mehr als hundert Auftritten im Jahr 2016, veröffentlichter CD, Konzertprogramm und eigenen Songs ist Breitschopf auf dem Boden geblieben. Er schloss 2017 seine Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme ab und wagte erst anschließend den Schritt in die Selbstständigkeit.
Im Jahr 2017 bewies er sein Können beim etablierten Musikwettbewerb „Jugend musiziert“ und ist nun Bundespreisträger in der Kategorie „Gitarre Pop“.
Mit 20 Jahren träumt er, von der eigenen Musik leben zu können, dafür zu reisen und Alben zu produzieren. Er empfindet es als Privileg, das tun zu können, was er möchte und dass ihm die Leute dabei gerne zuhören.
Michael Breitschopf, das fränkische Gitarrentalent mit gefühlvoller Stimme, Herz und Charme, welches 2018 sein erstes eigenes Album veröffentlicht.