Jan Hammer glänzt mit neuem Album.

Jeff Beck war der erste, der Grammy-Winner Jan Hammer zu seinem  ersten Album seit 10 Jahren gratulierte, eine Woche spater stand "Seasons Pt. 1" auf der #1 in den Billboard-Charts "New Age". Seine Vorabsingle "Miami Nights" sorgte vor allem in Deutschland für viel Furore.  Hans Derer, CEO von 7us, ist stolz, "mit dem legendären Jazz-, Pop- und Fusionmusiker zusammenzuarbeiten". Hammer, für den musikstilistische Grenzen stets dazu da waren, um eingerissen zu werden, gründete  u.a das legendäre Mahavishu-Ochestra, zeichnete für hochgelobte Alben mit Neil Schon oder Jeff Beck verantwortlich und stürmte mit der Titelmelodie von Miami Vice weltweit die Charts.  Hammer ist nach Denny Seraphine ( Chicago ) bereits der zweite mit einem Grammy - Award ausgezeichnete US-Musiker beim Winnender Edel-Label.  

Bereits am Erscheinungstag konnte sich "Miami-Night" beim Branchenführer Amazon in den "New Age" Charts (Platz1) platzieren, bei den neuen Releases auf Platz 62, sowie auf Platz 15 bei den "Aufsteigern des Tages"!hammer jan2