Mantra

Mantra webGianluca Galli gründete die Band, damals noch als „Mad Mice“ bekannt, 1988 zusammen mit Sergio Brombin. Unter diesem Namen tourten sie in Italien, produzierten über 10 Demos und nahmen letzten Endes ihre CD in Deutschland auf. Leider wurde die CD aufgrund finanzieller Probleme nie veröffentlicht. Die Band  benannte sich daraufhin zu „Mantra“ um und  trat 1997 UTOPIA Studios bei um dort mehrere Tracks für eine neue CD aufzunehmen.

Das Jahr 2000 begann mit einer drastischen Veränderung: Die Band schloss nicht nur einen Vertrag mit Lucretia, sondern veröffentlichte 2002 ebenfalls ihr erstes Album „Roots“. Sie tourten wieder in Italien und waren 2003 am Monsters of rock Festival in beteiligt. „Hard Times“, ihr zweites Album wurde bereits 2004 veröffentlicht. Für ihr drittes Album „Hate Box“ erhielt die Band sehr gute Kritik, gleichzeitig bewies Mantra sich als eine der wenigen Hard Rock Bands aus Italien.

Die Arbeit für das neue Album war ein langandauernder Prozess der bereits 2009 startete, „14D“ ist allerdings das beste Album das die Band hatte. Es hat 10 Songs in denen aggressive Riffs perfekt mit melodischen Refrains harmonieren. Erst vor kurzem hat die Band einen neuen Gitarristen, Mario Assennato, aufgenommen. 

 

Homepage     Facebook     Youtube