Atomic Flower

Atomic Flower Web„Ostschweizer Band mit eigenen Trademarks“

2001 werden ATOMIC FLOWER von Marco Predicatori, den Überresten von ROMEO’s CHILD gegründet. Bereits 2002 werden 14 Songs im namhaften Powerplay-Studio produziert. Das Werk trägt den Titel «Transmission», mit diesem Titel symbolisiert die Band ihre eigene Transformation. Die Produktion erhält ein gutes Echo, so gut, dass die Band an renommierten Festivals, u.a. 2003 in Montreux, aufspielen kann. Im August 2006 produziert die Band in Eigenregie ihre zweite CD «Sins to Confess». Die CD erhält seit Veröffentlichung vor allem von der internationalen Fachpresse ein positives Echo. In der Folge erhielten die Ostschweizer die Möglichkeit ihren Tonträger im Internethandel zu platzieren. Auch Radiostationen wie DRS 3 sind bereits auf die Promo-CD der Band aufmerksam geworden. 2011 wird als Appetizer die Vorproduktion „Mercenary“ mit drei Songs zum geplanten Album «Destiny’s Call» veröffentlicht, die von der Fachpresse mit positivem Echo aufgenommen wird. 2012 produzieren Atomic Flower die Longplay-CD «Destiny’s Call» und geben die Produktion für den finalen Mix dem namhaften Produzent Dave Snow vom Sourmash Studio Switzerland (sourmashstudio.ch). Das Resultat: Ein innovatives Kunstwerk mit magischen Höhepunkten, ein stampfendes Bollwerk mit vielen kreativen Momenten, welches für die grosse Hörerschaft im Rock, Metal, Industrial & Progressivebereich geschaffen wurde. Seit  Juni 2012 ist das neue Werk «Destiny’s Call» mit elf Songs im Handel erhältlich.  ATOMIC FLOWER bietet eine attraktive Mischung aus Energie und Emotion, -Metal mit Tiefgang, verdichtet mit Darkwave- Elementen und psychedelischen Prog-Rock-Arrangements. ATOMIC FLOWER ist mehr als eine Band – es sind kreative Musiker mit einem hohen Anspruch an das Songwriting. Schweizer Metal der eigenen Prägung.

Das Line-up von Atomic Flower änderte sich im Verlauf des Jahres 2013. Mit einer Mischung aus verschiedenen Stileinflüssen der einzelnen Musiker, kreiert die Ostschweizer Band ihre eigenen Trademarks und verströmt positve Kraft und ein hohes Mass an Authentizität. Das neue Line-Up besteht aus: Marco Predicatori - Leadvocals & Guitars, Thom Koller - Bass & Vocals, Adrian Baumgartner – Drums.

Die Band arbeitet derzeit an neuen Songs, in 2014 ist eine 5-Track-CD geplant. Einige Songs sind bereits komponiert, die Tracklist steht. Erste Titel sind: "Face the Darkness", Ungrateful Sin", "Born in Fire" und "Isolation".

Homepage     Facebook     Youtube

 

Genre: Dark Metal

Bandbesetzung:

Marco Predicatori - Vocals & Guitars,
Thom Koller - Bass,
Adrian Baumgartner - Drums

 

Diskografie:

Destiny's Call (VÖ: 08. Juni 2012 ) - hier bestellen

Ungrateful (VÖ: 30. Januar 2015 ) - Hier bestellen